Komposter, der nichts kostet und die Umwelt nicht belastet

Liebe Gartenfreunde
Herbstzeit ist Kompostzeit für Gartenabfälle und Laub.
Bevor man sich dafür einen Teuren beim Baumarkt kauft, könnte man sich einen aus Euro- Paletten bauen.

Diese gibt es meist kostenlos beim Recyclinghof, oder in größeren Firmen.

Bauanleitung:
Idealerweise darauf achten, dass der Bretterabstand möglichst gering ist.
Man nehme 4 Paletten, stelle diese im Karree auf und verschraube diese oben und unten mit je einer Spax, 6×80.  Am besten Torx-Schrauben verwenden.

So sieht das Ergebnis aus:

PENTAX Image

Montierter Komposter

PENTAX Image

Montierter Komposter

PENTAX Image

Schraube so einschrauben, dass diese in das gegenüberliegende Brett geht; eine oben und eine unten

Nach einem Jahr lässt sich der Komposter einfach durch entfernen der 8 Schrauben wieder zerlegen und der herrliche Kompost entfernen.

Im Frühjahr wird auf den Kompost eine Schicht Erde aufgebracht.
Damit hat man ein Super Hochbeet, wie auf den Bildern zu sehen ist.

PENTAX Image

Endivien-Salat

PENTAX Image

Kapuzinerkresse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*